Die tschechischen Reiseveranstalter schenken immer gerne einen Becherovka aus. Es ist ein Kräuterlikör aus Karlsbad in einer typischen Flasche. Ein Apotheker namens Josef Vitus hat einst einen Kräuterbitterschnaps gebraut. Die Kräuter und Gewürze sind geheim, doch sie kommen aus Übersee. Der Sohn Jan Becher gründete eine Fabrik und füllte den Likör grünen Flaschen ab. 

Der Becherovka ist ein allseits beliebter Kräuterlikör. Das Unternehmen Pernod Ricard errichtete eine neue Produktionsstätte und erhöhte  die Menge um 40%.  Renod Piccard

Becherovka soll als Verdauungshilfe und gegen Erkältung wirken. Oft wird er in kleinen Flaschen in Tschechien verkauft. Zu Tschechien finden Sie viele Informationen auf unserer Webseite zu Bädern, wo wir Karlsbad vorstellen

Bäder in der Egronet Region

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.