Eigentlich ist der Absinth ein Wermut. Doch er besteht aus vielen Kräutern. Geschmackserlebnis heisst die Kräuter schmecken. Schlussendlich wurde er im Schweiz Val-de-Traves entdeckt.

Dort sind wir gewesen, haben ihn gekostet und wir können den Absinth liefern lassen. Eben von der Distillerie Persoz in Couvet! Unseren Besuch haben wir hier beschrieben

Bitte bestellen Sie über unser Kontaktformular, Sie unterstützen damit den Reisejournalismus.

Reisen kostet Geld und wir liefern gerne Anregungen. Wenn Sie wollen begleiten wir Sie in das Val-de-Travers. Es ist unsere Initiative für eine private Reisebegleitung

Wir sind der Meinung Absinth kann als Kräuterlikör betrachtet werden. Eine Reise zu den Destillerien im Schweizer Jura ist ein schönes Erlebnis. Eine Absinth bereichert jede Bar.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.